Finlex auf der Innovario in Bonn

Das Jahr geht zu Ende aber ein wichtiger Branchentermin steht noch aus: die InnoVario. Die 8. InnoVario findet am 15. und 16. November 2022 im Rhein Sieg Forum in Siegburg/ Bonn statt. Auch in diesem Jahr gibt es zusätzlich die Möglichkeit virtuell dabei zu sein.

Bei der jährlich stattfindende Branchenveranstaltung geht es um die Förderung des Dialogs über innovative Geschäftsmodelle, neue Produktkonzepte, Prozessoptimierungen und zukünftige Entwicklungen in der Assekuranz.

Im Fokus der 8. InnoVario stehen die „Treiber des Wandels“. Der erste Tag dreht sich primär um den technologischen und gesellschaftlichen Wandel. Es wird auf der einen Seite ein Blick auf die fortschreitende Digitalisierung, die Zunahme an Daten sowie den Einsatz Künstlicher Intelligenz geworfen. Parallel wird der gesellschaftlichen Wandel diskutiert, dem u.a. veränderte Wertkonzepte, ein steigendes Nachhaltigkeitsbewusstsein und New-Work-Konzepte zugrunde liegen. Der zweite Veranstaltungstag setzt sich mit den daraus resultierenden Veränderungen des Marktumfeldes sowie den Veränderungen der Risikolandschaft auseinander.

Wir freuen uns sehr, dass wir am 2. Konferenztag mit Sabine Pawig-Sander, Non-Executive Director, mit einem Vortrag dabei sein durften. „Nicht die Risikolage hat sich verändert, sondern die Sicht der #Cyber-Versicherer auf das Cyber_Risiko nach ihren konkreten Schadenerfahrungen“, sagte sie in ihrem Vortrag zum Thema „Cyber-Risiken: die siebenköpfige Hydra der digitalen Welt“. Ähnlich wie bei dem Ungeheuer Hydra verhält es sich vermeintlich mit den heimtückischen #Cyber-Risiken, gegen die Unternehmen und Versicherer ankämpfen. Kaum hat man ein Risiko beseitig, kommen gefühlt zwei neue nach. Die Risikolandschaft im #Cyberbereich ändert sich durch immer bessere Malware, das ist richtig. Doch hauptsächlich haben die Schadenerfahrungen der Unternehmen und Versicherer den Blick auf die technischen Details geschärft – dies führt zu einer besseren #Awareness bei den Unternehmen und qualifizierteren IT-sicherheitstechnischen Anforderungen in der Risikoerfassung der Versicherer. Um hier bestmöglich abgesichert zu sein, ist es notwendig das Risikobewusstsein bei Unternehmen zu erhöhen und den technischen Schutz gegen Angriffe zu verstärken.

Sie möchten mehr zu dem laufenden Programm und den Referent:innen erfahren? Hier geht es zum Programm.

Sie haben Fragen? Unsere Finlex Expert:innen stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.