Das Insurtech Finlex schließt sich dem globalen UnisonSteadfast-Netzwerk an

Finlex, ein innovativer Plattformbetreiber für Versicherungsmakler, schließt sich dem weltweit größten unabhängigen Maklernetzwerk an.

UnisonSteadfast, mit Hauptsitz in Hamburg, ist das führende unabhängige Versicherungsmaklernetzwerk mit Spezialisierung auf internationale Versicherungsprogramme und Risk Management Services für alle wesentlichen Industriestandorte der Welt. Das globale UnisonSteadfast-Netzwerk zählt zurzeit über 700 Mitgliedsmakler, die in mehr als 140 Ländern ein Prämienvolumen von mehr als US$ 40 Mrd. erwirtschaften.

Das Insurtech Finlex – die Online-Versicherungsplattform für Gewerbe- und Industriekunden im Bereich Financial Lines und Cyber-Versicherung – baut gerade als „Wholesale Broker“ ein einzigartiges Ökosystem in Europa auf. Das Frankfurter Unternehmen mit den Schwerpunkten Digitalisierung und innovative Technologien hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2015 als einer der führenden Plattformbetreiber auf dem deutschen Markt etabliert und positioniert sich gerade auf den internationalen Märkten.

“Wir freuen uns sehr, mit Finlex einen so dynamischen und zukunftsorientierten Netzwerkpartner mit einer ausgeprägten innovativen Technologie in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, verkündet Wolfgang Mercier, President & CEO von UnisonSteadfast. „Seit über 17 Jahren widmet sich UnisonSteadfast der Erweiterung seiner globalen Präsenz und Expertise, um seinen Maklern einen Mehrwert zu bieten. Finlex ist bereits seit Jahren für viele unserer deutschen Netzwerkpartner erfolgreich tätig. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Mitglieder weltweit von der Fachkompetenz und der Technologie von Finlex profitieren werden.“

Auch Dr. Stephanie Belei, Head of Client Management – Global Corporates bei Finlex, äußert sich sehr erfreut zur strategischen Zusammenarbeit: “Die Partnerschaft zwischen UnisonSteadfast und Finlex ist ein toller Schritt, um unseren Betreuungsanspruch auch im internationalen Kontext nochmal zu unterstreichen, sowie globales Wachstum unserer Mandanten in alle Ecken der Welt bestmöglich begleiten und unterstützen zu können.“

„Wo immer notwendig, kann Finlex nun auf noch mehr lokale Expertise im Broking, Advisory und Claims Handling zurückgreifen und neben mehr geographischer Nähe zu internationalen Tochtergesellschaften auf Wunsch auch einen Ansprechpartner in Landessprache vor Ort bieten“, sagt Florian Eckstein, Financial Lines Expert & Practice Lead IPOs and Capital Markets aus dem Global Corporate Team. „Lokale Besonderheiten an Versicherungsschutz und Compliance werden somit optimal mit lokalen Experten besetzt und in enger Abstimmung mit dem bekannten Finlex Team umgesetzt.”

 

Die folgenden Bilder sind zum Abdruck freigegeben unter dem Vorbehalt der redaktionellen, nicht kommerziellen Verwendung.

Wolfgang Mercier | (Pressefoto)
Fotonachweis: Finlex GmbH

Dr. Stephanie Belei | (Pressefoto)
Fotonachweis: Finlex GmbH

Florian Eckstein | (Pressefoto)
Fotonachweis: Finlex GmbH

Zum Download der Pressemitteilung.

 

Über UnisonSteadfast AG

UnisonSteadfast AG bildet mit mehr als 700 hochqualifizierten Maklermitgliedern, die mit rund 24 000 Mitarbeitern und mehr als 2 000 Büros weltweit ein Bruttoprämienvolumen von mehr als US$ 40 Mrd. generieren, das zahlenmäßig größte Versicherungsmaklernetzwerk weltweit. Das globale UnisonSteadfast-Netzwerk wird von Hamburg, Chicago, Miami, London, Xàbia (Spanien), Johannesburg, Shanghai und Sydney gesteuert und ermöglicht seinen Mitgliedern einen Zugang zu grenzüberschreitenden Versicherungslösungen von hoher Qualität mit ausgezeichnetem Service.

Kontakt: Polina Balko, polina.balko@unisonsteadfast.com, Tel: +49 (0)40 80 90 729 – 15, www.unisonsteadfast.com

Über die Finlex GmbH

Finlex – die Online-Versicherungsplattform für Gewerbe- und Industriekunden strebt an, europaweit der führende digitale Marktplatz für die Geschäftsfelder der Financial Lines zu sein. Dazu gehören D&O-, Cyber-, Strafrechtsschutz-, Vertrauensschaden-, Vermögensschaden-Haftpflicht- und Kapitalmarkttransaktions-Versicherungen. Die Schwerpunkte von Finlex liegen auf den Bereichen Digitalisierung und Fachlichkeit.

In dem von Oliver Wyman jüngst veröffentlichen InsurTech-Radar 2021 gilt Finlex als eines der wenigen „Scale-Ups“ mit enormem Potenzial. Bei Scale-Ups handelt es sich um Start-Ups, welche die Anfangsphase verlassen haben und ein schnelles Wachstum vorweisen.

Finlex hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main mit Büros in Berlin, Barcelona, Düsseldorf, Essen und Wien.

 

Pressekontakt

Finlex GmbH
Denise Jetzki | Head of Corporate Marketing
E-Mail: marketing@finlex.io
Telefon: +49 69 8700 142-0
finlex.io